Kunst- und Kulturtermine

Frantz- am 7. Dezember um 17 und 20 Uhr Kino Kaarst

Am 7. Dezember im Kino Kaarst um 17 und 20 Uhr (ab 15:30 Uhr Seniorenkino + in der Cafeteria der benachbarten VHS.
Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna (PAULA BEER) jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien (PIERRE NINEY), ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab von Frantz. Das Geheimnis um Adriens Anwesenheit im Ort nach der deutschen Niederlage entfacht unvorhersehbare Reaktionen. Hier gibt es weitere Infos
 

Seniorenkino am 7. Dezember im Kino Kaarst

Gönnen Sie sich ein paar schöne Stunden mit dem "Seniorenkino plus". Erst im VHS-Cafe und anschließend im benachbarten Kino Kaarst

Das Programm als PDF-Datei
 
 

41. Herbstausstellung der Kaarster Künstler

Am 1. Dezember um 19:30 Uhr wird in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen die 41. Herbstausstellung der Kaarster Küntsler eröffnet. Für weitere Infos bitte links ins Bild klicken.
Fotoimpressionen von der Eröffnung
 

Das Kino-Programm für den Monat Dezember 2016

Top-Filme bietet das Dezember-Programm im Kino Kaarst.

Hier das Programm als PDF-Datei
 

Kunst Kaarst ist auch auf Facebook vertreten

Es ist nicht zwingend eine Anmeldung notwendig !
Hier geht direkt zur FB-Seite
 

Unsere neuen Nachbarn - Fotoausstellung in der VHS Kaarst

Sehenswerte Fotoausstellung "Unsere neuen Nachbarn" - Flüchtlinge in Kaarst.
Fortsetzung der Ausstellung in der vhs kaarst-korschenbroich Bilder von der Ausstellungseröffnung
 

Birgitt Verbeek - Arbeiten in der IHK in Krefeld

Noch bis zum 5. Januar 2017 zeigt die Kaarster Künstlerin Birgitt Verbeek in den neuen Geschäftsräumen der IHK Mittlerer Niederrhein am Nordwall 39 in 47798 Krefeld in einer Ausstellung zum Thema: "BEGEGNUNG NIEDERRHEIN" Malerei, Objekte und Faotografien.
 

Das Kabarett und Kleinkuntsprogramm der Stadt Kaarst

Das Kabarett und Kleinkuntsprogramm der Stadt Kaarst
In jedem Jahr finden rund 100 Veranstaltungen vor durchschnittlich 500 begeisterten Besuchern im Albert-Einstein-Forum statt, d.h. 50.000 Besucher in einem Jahr, und das bereits seit genau 25 Jahren. Das bedeutet in 25 Jahren sage und schreibe über eine Million Besucher. Das Programm 2016
 

 

Comments are closed.