Kunst- und Kulturtermine

Neue Ausstellung in der Städt. Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen.

Ausstellung in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen: "Junge Künstler der Kunstakademie Düsseldorf" 04.03.2018 – 08.04.2018, Eröffnung: Sonntag, 04. März 2018, 12 Uhr. Mit der Ausstellung der Jungen Künstler der Kunstakademie Düsseldorf beginnt traditionell das neue Ausstellungsjahr in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen. Für weitere Infos links ins Bild klicken. Zur externen Webseite
 

Loving Vincent - Am 28. Februar um 17 und 20 Uhr im Kino Kaarst

LOVING VINCENT erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film. Entstanden ist ein visuell berauschendes Meisterwerk, dessen Farbenpracht und Ästhetik noch lange nachwirken. Hier gibt es weitere Infos
 

Filme zum Jahresstart im Kino Kaarst

Das sehenswerte
Februarprogramm im Kino Kaarst

Hier das Programm als PDF
 

Ausstellung in der Galerie Splettstößer

"Auf vielen Ebenen" - Arbeiten von Karina Pauls, Ralf Gemein, Malerei, Zeichnung, Keramik
Eröffnung: Sonntag, 4. Februar 2018, 12 – 17 Uhr, Dauer: 4. Februar – 10. März 2018
Finissage mit Jazzkonzert: Samstag, 10. März 2018, 18 Uhr. Dijatttif: Klaus Theißen (Saxophon) und Daniele Lucci (Gitarre), Eintritt: 7 Euro
Für weitere Infos bitte links in das Bild klicken Zur Webseite der Galerie
 

Stummfilm mit Livemusik - Hamlet am 21. März um 20 Uhr

In der Reihe ....immer wieder mittwochs gastiert am 21. März um 20 Uhr mit Michael Riessler einer der profiliertesten europäischen Jazzmusiker und Komponisten im Kaarster AEF. Karten sind ab sofort im Kulturamt Kaarst oder auch online erhältlich.
Zusammen mit Corinna Fuhrmann (Cembalo, Gesang) präsentiert er in einer musikalischen Live-Performance den restaurierten Stummfilm Hamlet mit Asta Nielsen in der Hauptrolle.
Hier können Karten bestellt werden
 

Das Monatsprgramm im Kino Kaarst

Hier das März-Programm im Kino Kaarst

Das Programm als PDF-Datei
 

Another Brick am 16. und 17.3 in AEF

One Of These Pink Floyd Tributes präsentiert zusammen mit der Jungen Sinfonie Kaarst Musik von The Wall und weitere Klassiker von Pink Floyd. Die Band ist dabei, sich überregional mit einem umfangreichen Programm zu etablieren. Interpretation der Alben mit einer für Pink Floyd typischen multimedialen Show gehören ebenso dazu, wie ein akustisches Set im Stil der MTV Unplugged Serie. Die Darbietung von Pink Floyd Werken gemeinsam mit der Jungen Sinfonie Kaarst hat dabei einen besonderen Stellenwert und verspricht ein besonderes Musikerlebnis zu werden. Zur Bandseite
 

Die Artothek stellt in der VHS aus

Ausstellung "Bildlich - Eine Auswahl aus der Artothek der Stadt Kaarst" vom 15.09.2017 bis 31.01.2018 in der VHS, Ausstellungseröffung am 15.09.2017, 19 Uhr.
Für weitere Infos bitte links ins Bild klicken
 

Kunst.Kaarst und Kino.Kaarstist auch auf Facebook vertreten

Aktuelle Nachrichen auf den beiden Facebookseiten. Es ist nicht zwingend eine Anmeldung notwendig !
Hier geht es zu Auswahl
 

Das Kabarett und Kleinkunstprogramm der Stadt Kaarst 2018

Alle namhaften Künstler und Künstlerinnen der deutschen Kabarett- und Kleinkunst-Szene treffen sich seit 30 Jahren in Kaarst beim 3k* "Kabarett, Kleinkunst Programm im Albert-Einstein-Forum (AEF). Die ca. 100 Veranstaltungen des Kulturamts der Stadt Kaarst besuchen bis zu 40.000 Zuschauer jährlich. Die Größen aus Kabarett, Musik und Comedy bringen ein einzigartiges Programm auf die Bühne, das über die Stadtgrenzen bekannt ist und auch regional viele Besucher anlockt. Das Programm 2018
 

Musik in Kaarster Kirchen 2018

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekann ist das Musikprogramm der Kaarster Kirchen. In großer Auswahl werden Orgelmusik, Kammermusik, Orchester- und Chormusik in Konzerten und musikalischer Gestaltung von Gottesdiensten dem interessierten Zuhörer dargeboten.
Sie sind herzlich eingeladen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen, weitere Infos zum Programm und den Terminen 2018 erhalten Sie im Programmheft, das Sie hier finden:
Zum Online-Katalog
 


 

Comments are closed.