Stelen

Stelenpark in KaarstStelenkomposition

Mit dem Bau der Neuen Stadtmitte Kaarst im Jahre 1994 mit Rathaus, Geschäftszentrum, Bürgerhaus und dem Stadtpark mit Seenlandschaft entstand nach Ausschreibung eines jurierten Künstlerwettbewerbes mit Begleitung der damaligen Projektbeauftragten Martel Wiegand und Dr. Helmut Blochwitz ein Skulpturenpark mitten im Stadtzentrum. Insgesamt entstanden damals 23 Kunst-Stelen und ein kinetisches Wasserspiel. Die Skulpturen auf den Stelen wurden von überregional bekannten Künstlern geschaffen. Der strengen Ausrichtung der Kunstwerke nach Achsen liegt eine Sternbild-Konstellation des Künstlers Wolfgang Kliege zugrunde. Schon die damalige Konzeption sah vor, dass ausgehend von der Stadtmitte, auch in den allen Kaarster Ortsteilen Kunststelen errichtet werden sollen.

Vom Kulturbereich der Stadt Kaarst wurde 2008 in enger Zusammenarbeit mit Dr. Helmut Blochwitz als künstlerischem Berater des Kulturausschusses ein Konzept entwickelt, dass seitdem die Fortschreibung der damaligen Idee mit dem Aufstellen von Stelen in den Ortsteilen Büttgen, Holzbüttgen, Vorst und Driesch zum Ziel hat. Dank des Sponsorings der Galerie Splett-stößer aus Kaarst konnte im November 2009 im Vorster Bürgerpark mit dem Kunstwerk „Der Rabe“ des Künstlers Anatol erstmals eine Stele außerhalb des Ortsteils Kaarst eingeweiht werden. Zahlreiche weitere Stelen-Kunstwerke sind seitdem realisiert worden oder stehen in der konkreten Planungsphase. 

Panorama Stadtpark mit Stelen

Comments are closed.

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow