Kino

Logo Kino Kaarst  KINO KAARST
  Mittwoch 25. Januar um 17 und 20 Uhr im AEF, Am Schulzentrum 16
 

Filmfoto  ©AlamodeFilmGemeinsam wohnt man besser

Raus aus der persönlichen Komfortzone, rein ins WG-Chaos: GEMEINSAM WOHNT MAN BESSER (OT: Adopte un veuf) ist eine temporeiche WG-Komödie aus Frankreich, die Generationen vor und hinter der Kamera zusammenbringt. André Dussollier (DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE), einer der größten Schauspielstars Frankreichs, gibt einen zunächst mürrischen Arzt im Ruhestand, der sich allmählich wieder dem Leben zuwendet. Er trifft auf Komikerin Bérengère Krief als witziges Energiebündel und unkonventionelle junge Frau, die ziellos, aber lustvoll durchs Leben driftet. Das gegensätzliche Duo wird in wunderbar komischen Rollen ergänzt von Arnaud Ducret (LOVE IS IN THE AIR) und Julia Piaton (MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER). Erzählt wird eine Geschichte, wie sie in allen Großstädten spielen könnte, wo Wohnraum immer knapper wird und wo Bessergestellte aus der älteren Generation in großzügigen Altbauten wohnen, während nicht nur Studenten kaum noch bezahlbare Zimmer finden. Dies ist die Ausgangssituation von GEMEINSAM WOHNT MAN BESSER, in der völlig unterschiedliche Charaktere zu einer Gemeinschaft werden, die Bad, Küche und Sorgen des Alltags teilt. Das sorgt für jede Menge Komik, erfordert aber auch Toleranz und den Mut sich auf Neues einzulassen. Wie die schrägen WG-Bewohner mit viel Einfallsreichtum das Zusammenleben meistern, zeigt diese menschliche, charmante Komödie mit ihrem herrlich spritzigen Schauspieler-Ensemble.

Gattung: Komödie
Land: Frankreich 2016
Regie: François Desagnat
Daersteller: André Dussollier, Bérengère Krief, Arnaud Ducret, Julia Piaton u.a. u.a.
Trailer: Hier klicken
Spielzeit: 97 Min.

FSK: ab 0 Jahren
Spielort:
Kino Kaarst, Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16; 25. Januar 2017 um 17 und 20 Uhr
Eintritt: 6.- Euro  (Jugendliche bis 13 Jahren 4.- Euro), Karten sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich.


Hier finden Sie das Kino Kaarst

Comments are closed.