Kino

Logo Kino Kaarst  KINO KAARST um 17:00 Uhr OmU (Englisch mit dt. Untertiteln!)
  Mittwoch 10. Januar um 17 und 20 Uhr im AEF, Am Schulzentrum 16

Filmfoto ©  STUDIOCANAL
MADAME
Mehr Satire als RomKom (romantische Komödie)ist diese toll besetzte Cinderella-Geschichte rund um die Pariser Hausangestellte Maria. Sie wird unverhofft zum Gast einer piekfeinen Dinnerparty, was zahlreiche Verwicklungen nach sich zieht – inklusive Love Story. Rossy de Palma, bekannt aus vielen Almodovar-Filmen, spielt mit viel Herz die Maria. Toni Collette ist als ihre Chefin, die Madame, von exquisiter Gemeinheit. An ihrer Seite spielt Harvey Keitel einen Ehemann in heimlichen Geldnöten. Amanda Sthers (Drehbuch und Regie) hat das alte Motiv aufgepeppt und entkitscht. Das Ergebnis ist eine boshafte Parabel auf eine Gesellschaft, die sich nur nach außen liberal präsentiert.
Paris ist total angesagt – das wissen auch Bob und Anne, ein ziemlich hippes, älteres amerikanisches Society-Paar, das sich in einem schnieken Stadtpalais niedergelassen hat und gern Gäste empfängt, wobei weder Kosten noch Mühen gescheut werden. Doch, oh Schreck, der Tisch ist schon gedeckt und die Abstände von Tellern, Besteck und Gläsern sind fachkundigst bis auf den Millimeter ausgemessen, da erscheint als Überraschungsgast Bobs Sohn aus erster Ehe, ein hoffnungsfroher Jung-Autor, der sich einfach selbst einlädt. Nun säßen 13 bei Tisch – bekanntlich das Schlimmste, was einer Gastgeberin passieren kann. Da man niemanden rausschmeißen kann, muss also noch ein Gast her, und Anne entscheidet sich für Maria, das erfahrene Dienstmädchen mit den spanischen Wurzeln. Die ziert sich, kann aber der Überzeugungskraft von Madame nicht widerstehen. So wird Maria schließlich ausstaffiert, frisiert, geschminkt und mit Verhaltensregeln versorgt. „Nicht viel reden, nicht viel trinken …“ Doch kaum hat Maria Platz genommen und ein Gläschen Wein gekippt, wird sie zum Mittelpunkt des illustren Gästekreises, nicht nur mit schlüpfrigen Witzen, sondern generell mit Lebensfreude und natürlichem Charme. So erobert sie auch das Herz ihres Tischherrn, des liebenswert smarten und wohlhabenden Kunsthändlers David. Anne und Bob beobachten Marias Umtriebe mit Misstrauen. Dass David und Maria sich verliebt haben, passt Anne überhaupt nicht in den Kram. Ach ja: David weiß natürlich nicht, dass Maria ein Dienstmädchen ist – tatsächlich glaubt er seit dem Dinnerabend, Maria sei eine spanische Adlige, die ihr Inkognito pflegt. Da sind natürlich jede Menge Missverständnisse und Verwicklungen vorprogrammiert …

Genre: Satire, Komödie
Land: Frankreich 2017
Regie: Amanda Sthers
Darsteller: PRossy de Palma, Toni Collette, Harvey Keitel, Michael Smiley, Brendan Patricks u.a.
Trailer:  hier klicken
Spielzeit: 90 Min
FSK: ab 6 Jahren

Spielort: Kino Kaarst, Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16; 17. Januar um 17 Uhr und 20 Uhr. Um 17 Uhr in Kooperation mit der vhs kaarst-korschenbroich in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Um 20 Uhr in deutscher Sprache.  
Eintritt: 6.- Euro  (Jugendliche bis 13 Jahren 4.- Euro) Karten sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich.
Das Kino Kaarst auf Facebook:
https://www.facebook.com/kino.kaarst


Hier finden Sie das Kino Kaarst

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Comments are closed.