Kino

Logo Kino Kaarst KINO KAARST
 Mittwoch, 24. Juli um 17 Uhr und 20 Uhr 
Achtung: Neuer Kinostandort Halestr. 5, 41564 Kaarst

Britt-Marie war hier


I
m Kino Kaarst am 21. Juli um 17 und 20 Uhr

Britt-Marie war hier: 40 Jahre dasselbe Leben, dieselbe Routine, dieselben Listen, die man Tag für Tag arbeitet. Eintönig, aber irgendwie auch heimelig – zumindest für Britt-Marie, deren Leben sich erst ändert, als ihr Mann Kent einen Herzinfarkt hat und herauskommt, dass er sie betrügt. Sie verlässt ihn, sucht sich einen Job, für den sie nicht qualifiziert ist und fängt ein neues Leben an, weil es nie zu spät ist, alten Ballast über Bord zu werfen und sich neue Perspektiven zu erarbeiten. Die Verfilmung des Romans von Fredrick Backman („Ein Mann namens Ove“) ist eine gelungene Mixtur aus Drama und Komödie und mit Pernilla August wundervoll besetzt.

Keine Karten im Vorverkauf! Karten sind nur an der Tages- und Abendkasse erhältlich, die  jeweils 30 Min. vor Filmbeginn geöffnet ist.
Spielort: Kino Kaarst, Forum Realschule Halestr. 5.; 41564 Kaarst
Spielzeit: Mittwoch, 21. Juli um 17 und 20 Uhr
Eintritt: 6.- Euro. Jugendliche bis 13 Jahren 4.- Euro 

Das Kino Kaarst auf Facebook: https://www.facebook.com/kino.kaarst 

Das „neue“ Kino im Forum der Realschule in der Halestr. 5
Bedingt durch die Umbau- und Renovierungsarbeiten im Albert-Einstein-Forum musste auch das Kino Kaarst einen neuen Standort suchen. Gefunden wurde dieser im Forum der Realschule an der Halestr.5, ca. 1.5 km vom AEF entfernt.


Hier finden Sie das Kino Kaarst

Comments are closed.